Unsere Organe und Gremien

Vorstand, Aufsichtsrat und Vertreterversammlung

Seit der Gründung gestalten die Menschen aus der Region die Geschicke unserer Bank aktiv mit. Erfahren Sie mehr über die Organe und Gremien Ihrer Volksbank pur eG und die Menschen darin.

Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer Volksbank pur eG besteht aus vier Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

Mitglieder des Vorstandes

Matthias Hümpfner (Vorsitzender)
René Baum
Ralf Günther-Schmidt
Andreas Thorwarth

Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Vertreterversammlung über diese Prüfung.

Mitglieder des Aufsichtsrats

Name Vorname  
Greß Martin Vorsitzender
Dipl.-Betriebswirt (BA), Steuerberater
Keppler Martin 1. stellvertretender Vorsitzender
Hauptgeschäftsführer der IHK Nordschwarzwald a. D.
Seifermann Armin 2. stellvertretender Vorsitzender
Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Wankmüller Jürgen

3. stellvertretender Vorsitzender
Bankkaufmann, Bankdirektor im Ruhestand

Becker Ralf Dipl.-Ing. (FH), Gesellschafter
Dobler Christine
Dipl.-Betriebswirtin (BA), Geschäftsführerin
Eck Michael Dipl.-Kaufmann, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer
Ernst Gabriele Arbeitnehmervertretung, Angestellte der Volksbank pur eG
Essig Alexander Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH), Geschäftsführer
Flaig Michael Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Friedrich Michael Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Fritz Horst Dipl.-Ing. (FH), Geschäftsführer
Funk Susanne Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Gellert Elke Arbeitnehmervertretung, Angestellte der Volksbank pur eG
Hartmann Ute Steuerberaterin und Rechtsanwältin
Dr. Ili Serhan Dipl.-Ing., Geschäftsführer
Kopp Walter Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
Kwiotek Tiziana Arbeitnehmervertretung, Angestellte der Volksbank pur eG
Lang Andreas Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Lang Claudius Rechtsanwalt und Steuerberater, Vereidigter Buchprüfer
Lupus Jörg Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer
Neuner Frank Dipl.-Kaufmann, Geschäftsführer
Metzner Jürgen Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Ohnmacht Heinz geschäftsleitender Direktor im Ruhestand
Pippig Maik Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Ritter Christiane Dipl.-Wirtschaftsingenieurin, Geschäftsführerin
Rühl Roland Dipl.-Bankbetriebswirt (ADG)
Sämann Jochen Geschäftsführender Gesellschafter
Spoth-Jaki Margit freiberufliche Diplom Supervisorin
Dr. Weber Thomas Senior Medical Affairs Manager/Information Officer Germany  
Wesp Dirk Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Wildenmann Fredy Arbeitnehmervertretung, Angestellter der Volksbank pur eG
Zeisl Hans Rudolf Dipl.-Bankbetriebswirt ADG, Bankdirektor im Ruhestand

Vertreterversammlung

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.