Ergänzungswahl zur Vertreterversammlung der Volksbank pur eG anlässlich der Verschmelzung mit der VR Bank Enz plus eG

Die Verschmelzung der früheren VR Bank Enz plus eG sowie der früheren Volksbank Pforzheim eG auf die bisherige Volksbank Karlsruhe Baden-Baden eG – jetzt Volksbank pur eG – wurde mit der Eintragung in das Genossenschaftsregister am 4. Oktober 2022 rechts­wirksam. Die bestehende Wahlordnung der Volksbank pur eG sieht gemäß § 12 (1) vor, dass nach einer Verschmelzung für den Bereich der übertragenden Genossenschaft eine Ergänzungswahl zur Vertreterver­sammlung der übernehmenden Genossenschaft stattzufinden hat. Die hierfür vom Wahlausschuss der Volksbank pur eG am 10. Januar 2023 aufgestellte Wahlliste für die Zuwahl von Vertreterinnen und Vertretern der bisherigen VR Bank Enz plus eG liegt ab 16. Januar 2023 für die Dauer von zwei Wochen während der üblichen Geschäftszeiten in den Geschäfts­räumen der Volksbank pur eG in der Filiale Wilferdingen, Hauptstraße 64, in der Filiale Bauschlott, Pforzheimer Straße 56, in der Filiale Neuhausen, Pforzheimer Straße 22 und in der Filiale Niefern, Hauptstraße 42, zur Einsicht aus. Weitere Listen können gemäß §§ 3 und 4 der Wahlordnung zur Vertreterversammlung innerhalb von zwei Wochen nach Ablauf der Auslegefrist eingereicht werden. Vorher eingereichte Listen können nicht berücksichtigt werden. Die Ergänzungswahl der Vertreterinnen und Vertreter und Ersatzvertreterinnen und Ersatzvertreter findet am 7. März 2023 während der üblichen Geschäftszeiten in der Filiale Wilferdingen, Hauptstraße 64, sowie in den Filialen Bauschlott, Pforzheimer Straße 56, Neuhausen, Pforzheimer Str. 22 und Niefern, Hauptstraße 42, statt.

Das aktive und passive Wahlrecht für diese Ergänzungs­wahl liegt ausschließlich bei den Mitgliedern der früheren VR Bank Enz plus eG.

Karlsruhe, 16. Januar 2023

Volksbank pur eG

Der Wahlausschuss
Martin Schöner, Vorsitzender